Kuchenform_medical_art_and_more.jpg

28 Okt Süßes- sonst gibt’s Saures!

Schaurig leckere Schoko-Schädel für Eure Halloween-Party

Heute haben wir mal unsere Totenkopfform selbst ausprobiert: Ihr werdet feststellen, das Schokokuchen-Rezept geht blitzschnell und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Für ca. 12 Schädel braucht Ihr:

250 g Mehl
150 g Zucker
2 EL (gehäuft) Kakaopulver
2 TL (gestr.) Backpulver
1/2 TL Natron
225 g Schokolade
1oo g weiche Butter
250 ml Milch
1 Ei

Jetzt:

  • Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen
  • Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Natron in die Schüssel geben und vermischen
  • Milch Öl und Ei hinzugeben und gut verrühren
  • geschmolzene Schokolade dazugeben und verrühren bis die Masse leicht zäh wird.
  • Backform gut einfetten und Teigmasse in die Schädelformen geben; dann ca. 15 Minuten bei 150 Grad backen.

 

Am besten schmecken die Schokoschädel übrigens, wenn sie noch warm sind!

 

Guten Appetit und viel Spaß auf der Party!

 

Unser Tipp für Backmuffel:  Für diejenigen, die Fertigmischungen bevorzugen, empfehlen wir die Brownie- Mischung der Firma Bauck Hof, erhältlich in jedem Bioladen. Diese Schoko-Schädel gelingen garantiert immer!

 

keine Kommentare